Malspiel

Fr 21.Sept / Do 27. Sept / Fr 28. Sept 2018

Mal-Spiel im Kraftwerk

des ImpactHub Zürich

Screen Shot 2018-09-04 at 14.49.24

English Version / (scroll down)

Nachhaltigkeit und Wandel wachsen aus unserer Beziehung zur Natur. Die Grundlage dieser Arbeit liegt im Kontakt mit unserer ur-eigenen, authentischen Energie

Dieser Energie wird im Malspiel Raum verschafft. Das Malspiel ist ein Raum für die Innere Stimme. Es geht nicht um richtiges oder falsches Zeichnen und Malen, sondern um Mut und Ausdruck. Im Malspiel wird gemalt, frei, doch mit Bedienung durch die Malspiel-Dienende. Du brauchst keine Pinsel zu waschen, keine Blätter zu holen, er gibt kein Kleckern, nur der Fluss steht im Zentrum.

Mal-Spiel im September.

Inspiriert von Arno Stern, adaptiert an einen schnelleren Lebensstil, veranstalte ich Mal-Spiel Sessions in wechselnden Locations für Unternehmer, Kreative, Wissenschafter, Weiterbilder, Kinder (ab 4 Jahren), Erwachsene, etc.
Die nächste Sessions findet wie folgt statt:

  • Wann: Fr. 21. / 28. September / Do 27. September, jeweils von 6pm bis 7pm
  • Wo: Kraftwerk des Impact Hubs, Raum, nahe Bahnhof Selnau (ehemals EWZ) http://www.kraftwerk.host
  • Plätze limitiert
  • Preis: 25 CHF/session inkl Material
  • Verbindliche Anmeldung per WhatsApp – 078 629 70 37 oder Email – sonja.schenkel@paititi-lab.org

Mehr Informationen auch über Jahreskurse per Email. sonja.schenkel@paititi-lab.org

Mehr über das Mal-Spiel:

DIE GESCHICHTE DES MALSPIELS

Das Malspiel wurde vom französischen Pädagogen Arno Stern entdeckt. Das Malspiel hat nichts mit Kunst zu tun. Es geht auch nicht darum, Zeichnen zu können oder es hier zu lernen.

Im Malspiel können Bedürfnisse und Begeisterung gelebt werden. Es gibt nur ein paar klare Regeln, ansonsten können die Malenden ihre Bilder ins Endlose entwickeln. Das ursprüngliche Bild kann über Jahre und über Kilometer erweitert werden.

Durch das Aufbrechen von äusseren Beschränkungen profitiert die innere Welt.

Dennoch ist das Malspiel ist nicht klecksig und wild, sondern strukturiert und frei.

Malen im Malspiel heisst im Moment sein und farbige Spuren entstehen zu lassen. Während dem Spiel geht man mit anderen Malenden hin und zurück zwischen seinem Blatt und dem Maltisch. Während des ganzen Spiels wird man vom Malspiel-Dienenden bedient; Pinsel waschen, Farben mischen, neue Blätter besorgen, etc. entfallen.

Der/die Spielende malt ganz einfach. Sonst nichts.

ENGLISH:

Next Sessions of KAT @Kraftwerk, Selnaustrasse 25, 8001 Zürich

Friday, Sept. 21 – 18-19 h

Thursday, Sept. 27 – 18-19 h

Friday, Sept 28 – 18- 19 h

RSVP – Limited Space – Sign up through Email or WhatsApp 078 629 70 38

Sustainability and Social change are all about our relationship to nature and among one another. The basis of this work starts within ourselves.

KAT is a space in which you sharpen your hearing to perceive the whisper of your inner voice. We paint within in a protected setting, and play the Painting Game as inspired by Arno Stern.

During the session, you do not have to worry about your skills, looks, representations, ideas, etc.

The conditions are being created for you as such, so that you may enter into meditation, joy, fun, happiness. Whatever emerges when connecting to yourself.

Maltisch

The KAT – Paint Table (Maltisch) @ STRIDE Ideation Session  in collaboration with Björn Müller, May 2018

 

Categories: Lelandesign

1 reply »

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s